tebalou –  Vielfalt im Spielzimmer

Die erstaunliche Familie Appenzell

26,00 

0,04  / g

von Sebastian Perez & Benjamin Lacombe

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Vorrätig

Auf die Wunschliste
Auf die Wunschliste

Produkt enthält: 640 g

Artikelnummer: BT-171 Kategorien: , ,

Beschreibung

Eine schrecklich nette Familie!

Meine Großmutter hieß Eugénie. Eugénie Appenzell. Vor meiner Geburt im Jahr 1951 hat sie unsere Familie verlassen, aber eine Schachtel mit Fotos und Briefen für mich hinterlassen, damit ich meine erstaunliche Familie und ihre Geschichte kennenlerne, die ich nun mit Ihnen teilen möchte …

Victoria Appenzell, 12, erzählt anhand dieser Fotos ihre Familiengeschichte, beginnend mit ihren Urgroßeltern, den wohlhabenden Bankiers Appenzell, deren Sohn der Erste in der Familie war, der ein »Monster« oder »Freak« war – oder jedenfalls von der Gesellschaft so gesehen und bezeichnet wurde, einfach, weil er »anders« aussah. Von da an werden alle Appenzells mit außergewöhnlichen körperlichen Merkmalen geboren, und so zeigt sie uns das Buch. Sie leiden unter der Ablehnung der Gesellschaft, unter dem Debakel der Wirtschaftskrise des frühen 20. Jahrhunderts und nicht zuletzt unter der Verfolgung durch die Nazis während des Zweiten Weltkriegs. Victoria ist die letzte Überlebende dieser erstaunlichen und liebenswerten Familie.

Bibliographische Angaben

Verlag: Jacoby & Stuart
ISBN: 9783964280985, 80 Seiten, Ledereinband mit Tiefprägung, Goldfolie
Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Zusätzliche Information

Gewicht 0.582 kg
Größe 28 × 20 × 2 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die erstaunliche Familie Appenzell“

Das könnte dir auch gefallen …

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial